Skip to main content

Schaumstoff schneiden Tipps

Schaumstoffe sind je nach Grad der Weichheit schwieriger zu trennen, als die meisten Feststoffe.

Bei den relativ harten Schaumstoffen, wie Sie z.B. für Polsterwaffen verwendet werden (Plastazote) geht das relativ gut, aber spätestens, wenn man mal mit (dicken und weichen) Matratzenschaumstoffen arbeitet, wird man dies merken.

DSC_4246

Dieser Schaumstoff (Matrazenschaumstoff) lässt sich sehr schlecht schneiden.

Schneiden der Polsterwaffe

Dieser relativ harte Schaumstoff (Plastazote) ist relativ leicht zu trennen

Schneiden mit Cuttern beim Polsterwaffenbau

  • Immer darauf achten, dass man vom Körper weg schneidet.
  • Zweite Hand immer neben/hinter dem Cutter, nie davor.
  • An eine Unterlage denken
  • Gerade bei Klingenschnitten immer eine frische Klinge nehmen.
  • Wenn möglich, nicht absetzen.
  • Man kann einen Tropfen Öl auf die Klinge geben, um besser zu schneiden. In dem Fall muss man die Schnittkante vor dem Auftragen des Latex ordentlich reinigen/schleifen, da öl Latexkrebs hervorruft.
Artikel bewerten:
[Total: 2 Average: 4]

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück