Harry Potter Larp

Zauberhaft: Harry Potter Larp

In diesem Artikel möchte ich das Thema Harry Potter Larp ein wenig in Form eines Artikels vorstellen und ein paar Hintergrundinfos liefern.

Generell finde ich diese Idee interessant. Offensichtlich haben sich einige Orgas aufgemacht, Conventions in der Genre-Welt von Harry Potter ins Leben zu rufen. Als Beispiel die Orga  "Hogwarts Express". Ich weiss nicht unbedingt, ob ich das unbedingt mal selber ausprobieren will...

 

 

Hintergrund find ich gut
Generell finde ich die Idee gut. Die Bücher habe ich nicht gelesen, aber wenn ich anhand der Filme an die positiven Seiten der Harry Potter Reihe denke, dann kommt mir vor allem Firlefanz und vielfältiges Krimskrams in den Kopf. Generell lässt sich auf dieses "Verschnörkelte" sicherlich gut ein Larp aufbauen. Sicherlich ist das in der Umsetzung aber bestimmt auch nicht ganz einfach zu realisieren...Gerade wenn man an abgedrehte Locations wie Winkelgasse und so denkt, kann man da schon eine Menge Ideen und Inspiration draus ziehen.
Die Spielweise - bin mir unschlüssig
Wie es aussieht, werden Harry Potter Larp Cons sehr originalgetreu an dem Filmsetting ausgerichtet. Es existieren nicht viele Fotos, aber die, welche ich zu Gesicht bekommen habe, erinnerten schon sehr stark an den Film. Soweit ich das verstanden habe, geht es rein plottmäßig auf den Cons darum, dass Zauberschulen - wie im Film - nachgestellt werden.
In diesem Punkt muss ich zugeben, dass mir diese Idee nicht unbedingt so gut gefällt. Ich finde das fast auch schon ein wenig unkreativ. Selbstverständlich will ich niemandem etwas schlechtreden. Ich denke einfach, das eigtl. geniale an der Harry Potter ist doch eigentlich der Hintergrund, das Setting und die "verfantasierung" einer britischen Realität mit jeder Menge Glitzer, Zauber und Geschnörkel.
Ich finde, man könnte und sollte da mehr draus machen. Fand die Filme bestimmt nicht supertoll, aber einige Ansätze waren schon gelungen.
Ich stelle mir bloss auch einfach die Frage, wieso sich die "Harry Potter-Larper" nicht evtl. mal was eigenes ausdenken, anstatt den Filmen 1:1 nachzugehen. Und dann noch diesen SCHULHINTERGRUND zu spielen, finde ich dann schon ein wenig zweifelhaft. Wie gesagt, nur meine bescheidene Meinung. Wenn man das noch ein wenig böser formulieren will, dann lässt sich das fast ein wenig mit dem "Herr-der-Ringe-Hype- Einfluss-jeder trägt-jetzt-einen-Gimmli-Helm-oder-sieht-aus-wie-Legolas-Phänomen" vergleichen ;-)

Weitere Infos und Links zu HarryPotter Larps

Harry Potter (eingetragenes Warenzeichen) ist der Name einer siebenteiligen Romanreihe, die auch sehr erfolgreich verfilmt wurde. "Harry Potter" ist somit der Name des Protagonisten, welcher eine Zauberschule besucht und als Zauberer dort ausgebildet wird. Bei sogenannten Harry Potter Larp-Cons wird meistens eine Art dieser Zauberschule dargestellt und umspielt.

Häufig gesucht: Harry Potter Larp

Harry Potter ist ein eingetragenes Warenzeichen, bitte bedenken. Harry Potter ist somit auch auf dem LArp eine reine Fanangelegenheit.