kernlose waffen

Larpwaffen für Kampfköche und Tavernenschläger :-)

Ich freue mich! Meine neue Bestellung bei Trollfelsen ist da! :-) Diese Inspiration will ich nun gleich nutzen um endlich das zu schreiben, wovon jeder eingefleischter Larpblogger träumt, den ultimativen Waffentest für Kampfköche und Tavernenschläger!

Deine Waffe wähle Weise….

Wenn man einer Tavernenschlägerei oder einem Kampf in der Küche entgegenblickt, dann kann man die Bewaffnung nicht sorgfältig genug auswählen. Nein, nicht nur der Schaden entscheidet, gestandenen Tavernenschläger sollten genauestens abwägen, ob der Meuchelangriff mit der Bratpfanne die beste Idee ist. Außerdem ist eine Bratpfanne für das Biertrinken eher semioptimal :-)

 

Welche Polsterwaffen ich mir bestellt / getestet habe:

 

d 

Mein kleiner Larpwaffen-Test für kleine Larpwaffen

Beim Öffnen des Paketes war ich ziemlich gespannt und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil! Die Waffen von Trollfelsen gefallen mir wirklich sehr gut. Sowohl das Aussehen, der Preis, die Verarbeitung und auch der Gesamteindruck stimmen schonmal sehr gut. Muss sagen, dass mir ausnahmslose alle Produkte gut gefallen.

1. Bratpfanne

Eine sehr schöne Bratpfanne, Design ist wirklich klasse und das Gewicht ist, wie bei den anderen Waffen eigtl. auch, ziemlich realisitisch. Verarbeitung ist sehr gut, die Färbung sieht sehr realisitisch aus. Natürlich hat die Pfanne eine etwas höhere Dicke, als das echt Vorbild, aber das lässt sich aus Schaumstoff natürlich auch nicht anders machen :-)

2. Bierkrug

Bierkrüge sind ja mit Sicherheit die absolut Standardwaffen, die einem zum Thema Tavernenschlägerei in den Sinn kommen. Auch hier gefällt mir das bestellte Produkt sehr gut und es sieht auch realisitisch aus. Die Färbung, das Gewicht ist sehr aufwendig und kommt sehr realistisch. Auch diese Waffe gefällt mir sehr gut.

3. Küchenmesser (klein)

Das richtige Werkzeug für die spontane Orkabwehr beim Kartoffelschälen, also ein muss für jeden Koch / Köchin würde ich sagen. Auch dieses Produkt gefällt mir gut, das Design gefällt mir allerdings nicht ganz so gut, wie bei den anderen Waffen, das liegt daran, dass ich den Griff etwas zu groß und klobig finde für eine so kleine Klinge. Färbung und Verarbeitung ist aber auf alle Fälle top.

4. Fleischerbeil

Das Ding gefällt mir fast am besten, wie auch die anderen Waffen, ein rundum gelungenes Produkt. Sicherlich auch für einen etwas barbarischen Charakter oder Ork bestens geeignet

5. Küchenmesser (groß)

Das große Küchenmesser gefällt mir ebenfalls sehr gut. Besonders gut finde ich, dass das Aussehen sowohl zu einem “modernen” Setting wie Falloutlarp oder Endzeit gut passt, aber auch sehr gut in dem Fantasygenre aufgehoben ist. Gewicht und Größe sind realisitisch, wobei das schon irgendwie so ein “Horrorfilm”-Küchenmesser ist ;-)

 

Alle Waffen sind kernlos und zum Werfen geeignet

So soll das auch sein. Zum Werfen sind auf dem Larp ausschliesslich Kernlose Larpwaffen erlaubt und auch dazu geeignet. Dies erfüllen alle der Waffen, die ich mir bestellt habe (siehe oben in der Grafik)

 

polsterwaffe
Was mir gleich schonmal sehr gut gefallen hat: Das Gewicht kommt ziemlich gut hin :-) Wobei die Larpvariante noch etwas größer ist …

Wer gefallen gefunden hat, hier gibt es die Waffen zu kaufen: Trollfelsen, kann den Shop nur empfehlen!

Tasos

Tasos

1996 war mein erstes LARP, seitdem lässt mich dieses tolle Hobby einfach nicht mehr los. Irgendwann habe ich dann diesen Blog gestartet, um etwas zur Community beizutragen. Ich freue mich, dass Du den Weg auf meine Seite gefunden hast!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>