Larpmagazin

Der beste Einstieg ins LARP: Einer Gruppe anschließen

Wenn man mit dem Hobby LARP (Live Action Role Play) beginnen möchte, dann hat man üblicherweise einige offene Fragen und Unklarheiten. Der Einstieg in das Hobby ist manchmal garnicht so einfach. In diesem Artikel möche ich zeigen, warum der beste Einstieg ins Hobby LARP ist, sich einer Spielergruppe anzuschließen.

LARP-Spieler sind häufig in Gruppen organisiert und üblicherweise fährt man dann zusammen auf einen Con, welchen man im Vorfeld gemeinsam ausgesucht hat.

Vorteile, den Einstieg über eine Gruppe zu machen

+ Ausrüstung: wenn man sich eventuell nicht sicher ist, ob man LARP regelmässig spielen möchte, dann möchte man verständlicherweise ersteinmal nicht so viel Geld in Kleidung, eine Waffe und Ausrüstung stecken. Schließt man sich einer Gruppe an, dann ist diese meistens sehr gut ausgerüstet und man kann sich den Grundbedarf zunächst einmal leihen und sich ein wenig zur Ausrüstung beraten lassen.

+ Charakterkonzept: Als Neuling steht man sicherlich vor der Qual der Wahl, was das Charakterkonzept angeht. Welche Charakterklasse, Aussehen, Fertigkeiten, usw. man wählen sollte, wird einem ein wenig abgenommen, weil Spielergruppen zumeist auch im Spiel selbst ein Konzept verfolgen. Beispiele für solche Konzepte könnten ein Ritterorden, ein Magierkreis oder ein Orktrupp sein. Das Konzept des Charakters muss sich meistens in das der Gruppe einfügen, was einem aber die Möglichkeit gibt, wesentlich tiefgehendere Erfahrungen zu machen.

+ Spielspaß und Kontakte: Selbstverständlich kann man sehr schnell nette Leute kennenlernen, wenn man sich einer Gruppe anschließt und in der Gruppe zu spielen macht (meiner Meinung) gleich noch vielmehr Spaß.

Wie finde ich eine LARP-Gruppe?

Alternative: Die ersten Veranstaltungen als NSC besuchen
NSC bedeutet auf dem LARP "Nicht-Spieler-Charakter". Das bedeutet, dass man keine selbst gewählte Rolle den gesamten Con lang spielt, sondern eine Rolle übernimmt, die einem vom Veranstalter gegeben wird. Meistens tummeln sich da viele Anfänger und als NSC lernt man schnell nette Leute kennen, mit denen man sich zusammentun kann.

Tasos

Tasos

1996 war mein erstes LARP, seitdem lässt mich dieses tolle Hobby einfach nicht mehr los. Irgendwann habe ich dann diesen Blog gestartet, um etwas zur Community beizutragen. Ich freue mich, dass Du den Weg auf meine Seite gefunden hast!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>